Herzlich willkommen auf dem Ganztagsschulportal des Programms Ganztägig lernen in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Serviceagentur Ganztägig lernen Mecklenburg-Vorpommern unterstützt seit 2004 Schulen und außerschulische Kooperationspartner, die ganztägige Bildungsangebote entwickeln, ausbauen und qualitativ verbessern möchten.

>>> mehr über die Serviceagentur

roermond-01

Hospitationsreise "Zeitgemäße Lernumgebungen" in die Niederlande

-
Die Hospitationsreise in die Niederlande 2022 nimmt Vertreter aus Schulen und dem Partnernetzwerk mit in zeitgemäße Lernumgebungen. Hospitationen in interessante Schulen, Bildungseinrichtungen und Möbelausstatter geben Einblicke in die pädagogischen Möglichkeiten, die sich aus einer vielfältigen Raum- und Baugestaltung ergeben können.
AF_05_Begegnungen

Neue Kooperationen stiften – Schulen und Kooperationspartner nutzen Austauschforum

Am 23. Juni lud die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V Schulen und außerschulische Kooperationspartner aus dem gesamten Bundesland zu einem Austauschforum in die Volkshochschule Rostock ein. Die knapp 60 Lehrkräfte und Vertreter*innen verschiedener Organisationen erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit viel Raum für Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen.
Erik_Raab

Kulturelle Bildung in den Schulen – es geht weiter!

Die Förderung der Kulturellen Bildung in den Schulen ist auch weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V. Auch wenn das von der Mercator Stiftung und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanzierte Projekt „KULTUR.LAND.SCHULE.“ (KLS) im Dezember 2022 beendet wird, soll im Rahmen des Netzwerks 12 die Unterstützung der Kulturellen Bildung im Kontext Schule weitergehen.
Insektenhotel

„Grüne Helden“ in den Schulen – Kooperationsprojekt mit der Universität Greifswald

Ein besonderes Kooperationsprojekt fand im Mai 2022 in der Grundschule „Am Bodden” in Neuenkirchen statt. Die beiden beteiligten RAA-Projekte, das Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement und die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V, arbeiten für die Anliegen der Schülerpartizipation und der Ausgestaltung des ganztägigen Lernens eng mit der Universität Greifswald zusammen.
Unterzeichnung Kooperationsinitiative 2022
© IHK zu Schwerin

Mehr Berufsorientierung an Ganztagsschulen in M-V: Rahmenvereinbarung zur „Beruflichen Orientierung“ unterzeichnet

Die Berufsorientierung soll bei den Ganztagsangeboten in den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns künftig eine größere Rolle spielen. Dazu sind die Handwerkskammern, die Industrie- und Handelskammern, die Steuerberaterkammer und das Bildungswerk der Wirtschaft M-V der „Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen“ beigetreten.