Unser Trägerverein: RAA M-V

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V befindet sich in Trägerschaft der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. Diese ist Teil eines bundesweiten Netzwerks der Regionalen Arbeitsstellen.

Bei der RAA M-V steht die Unterstützung der Entwicklung einer demokratischen Kultur des Zusammenlebens in Schule, Jugendarbeit und Gemeinwesen im Fokus. Ihre Angebote und Projekte richten sich an einzelne Personen ebenso wie an Schulen und weitere Bildungseinrichtungen sowie an Vereine, Verbände, Initiativen, Gemeindevertretungen und öffentliche Verwaltungen.

RAA

Die RAA M-V arbeitet landesweit im Sinne einer Innovations- und Unterstützungsagentur. Gemeinsam mit Stiftungen, öffentlichen Verwaltungen und dem Land Mecklenburg-Vorpommern initiiert, berät und begleitet sie Projekte und Entwicklungsprozesse, die u. a. interkulturelles und demokratisches Lernen und Handeln zum Inhalt haben, kommunale Bildungslandschaften gestalten oder Handlungsstrategien gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit und für Zivilcourage entwerfen.

In den eigenen Projekten der RAA werden Jugendliche und Erwachsene, Ehrenamtliche und Professionelle durch Fortbildung und Trainings sowie durch die Entwicklung und Verbreitung von Informations- und Arbeitsmaterialien unterstützt. Die RAA verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen in der Bildung und Beratung sowie bei der Umsetzung und Verwaltung von Programmen und Projekten.

Insbesondere den Schulen steht die RAA seit über zwanzig Jahren als unabhängiger und kompetenter Partner im Prozess der Schulentwicklung zur Verfügung.