Veranstaltungen

Streifen-Zum-Veranstaltungskalender

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V bietet für verschiedene Zielgruppen jeweils angepasste Veranstaltungsformate an.

Einzelfortbildungen zu Ganztagsthemen

 

Fachveranstaltungen für ganztägig arbeitende Schulen sollen Anregungen für die Weiterentwicklung auf verschiedenen Feldern der Schulentwicklung bieten. Mit erfahrenen Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden Impulse zu ganztagsspezifischen Themen gesetzt, etwa zur Rhythmisierung, zu Fragen des Schulbaus und der Schulraumgestaltung, zur Mittagsversorgung an Ganztagsschulen oder zur Implementierung von Kultureller Bildung im Schulalltag. >>> mehr

Austauschforen

 

Bei dem zentralen Begegnungsformat des Austauschforums erhalten Ganztagsschulen und außerschulische Partner die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen, neue Kooperationsprojekte anzubahnen, aktuelle und künftige Entwicklungen zu besprechen und Herausforderungen zu diskutieren. >>> mehr

Qualifizierungsreihe für außerschulische Partner

 

In einer Veranstaltungsreihe werden außerschulische Akteure auf die Zusammenarbeit mit ganztägig arbeitenden Schulen vorbereitet und können zielgruppengenaue Ganztagsangebote entwickeln. Die Teilnehmenden werden bei ihren Praxiserfahrungen begleitet und erhalten kollegiales Feedback. >>> mehr

Schulnetzwerke in M-V

 

Die Serviceagentur organisiert den Austausch von thematischen und regionalen Schulnetzwerken in MV. Schulen können voneinander lernen und sich gegenseitig wertvolle Anregungen geben. Gemeinsam werden Fachveranstaltungen entwickelt. Die Netzwerkschulen erhalten Unterstützung von der Serviceagentur, geben sich gegenseitig Praxiseinblicke und planen gemeinsame Veranstaltungen. >>> mehr

Hospitationsreisen

 

Auf nationalen und internationalen Studienreisen werden Schulen und weitere Bildungseinrichtungen besucht, die sich durch eine innovative pädagogische Praxis auszeichnen. Lehrkräfte aus M-V können auf diesen Hospitationsreisen z.B. neue Beispiele einer gelungenen Kooperationspraxis, einer zeitgemäßen Architektur und inspirierenden Schulentwicklungspraxis kennenlernen. >>> mehr

Qualitätsworkshops

 

Teams aus Schulleitungen, Ganztagskoordinator*innen sowie Angehörigen der Steuergruppe können in diesem geschützten Arbeitsformat den Entwicklungsstand ihrer Schule evaluieren und systematisch an neuen Entwicklungsschritten arbeiten. Die Serviceagentur moderiert diesen Arbeitsprozess. Im Verbund mit Teams aus weiteren Schulen besteht die Möglichkeit für kollegiales Feedback und die Diskussion vergleichbarer Herausforderungen. >>> mehr

Ganztags-Veranstaltungen in der Lehrerbildung

 

Sowohl in Lehrveranstaltungen der lehrerbildenden Universitäten als auch im Referendariat informiert die Serviceagentur über Grundfragen des ganztägigen Lernens. Darüber hinaus werden angehende Lehrkräfte an die praktische Planung Unterricht ergänzender Angebote herangeführt und für die Kooperation mit außerschulischen Partnern sensibilisiert. >>> mehr

KULTUR.LAND.SCHULE.

 

In enger Abstimmung mit dem Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung MV sowie der Fachstelle Kulturelle Bildung MV setzt sich die Serviceagentur seit 2018 für die Förderung der Kulturellen Bildung und die Etablierung einer kulturellen Schul- und Unterrichtsentwicklung im Land ein. >>> mehr

Workshops zur Kulturellen Schulentwicklung

 

Schulleitungsteams und Kulturteams sowie weitere Beteiligte (Schulsozialarbeiter*innen, Ganztagskoordinator*innen) werden in diesem Veranstaltungsformat bei ihren Überlegungen unterstützt, Kulturelle Bildung zu einem größeren Schwerpunkt ihres Profils zu machen. Neben kulturbezogenen Aktivitäten nimmt die Kulturelle Schulentwicklung auch ästhetische Lernzugänge und eine systematische Verstetigung von Kulturkooperationen in den Blick. >> mehr

Schulkongresse in M-V

 

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V richtete bereits mehrere zentrale Schulkongresse des Landes aus. >>> mehr

 

Ihre Veranstaltungsvorschläge

Sie haben Wünsche und Vorschläge, welche Veranstaltungen die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V künftig noch anbieten sollte? Dann schreiben Sie uns gern: Wir haben hierzu ein Themenvorschlag-Formular.

 

KLS-Fachtag 2021

3. Fachtag Kulturelle Bildung mit guter Resonanz

Wie kann ich mich stärker an schulischen Prozessen beteiligen? Und mit welchen Methoden kann ich dafür sorgen, dass es überhaupt mehr Partizipationsmöglichkeiten im Kontext Schule gibt? Diese Fragen standen am 19. Oktober im Mittelpunkt des 3. Fachtags von KULTUR.LAND.SCHULE., den die Fachstelle Kulturelle Bildung gemeinsam mit der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V in Schwaan zum Thema …
Qualitäts-Workshops für ganztägig arbeitende Schulen online

Qualitäts-Workshops für ganztägig arbeitende Schulen online

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V möchte ab Anfang des neuen Schuljahres ganztägig arbeitende Schulen im Schulentwicklungs-prozess unterstützen. Zur Aktualisierung des Pädagogischen Konzepts und des Schulprogramms bieten Qualitäts-Workshops eine gute Möglichkeit. Die Online-Termine im Herbst 2021: Do, 23.09.2021, 14-17 Uhr Mi, 20.10.2021, 14-17 Uhr Do, 25.11.2021, 14-17 Uhr
Partizipation und Brandschutz bei der Gestaltung von Lernumgebungen

Partizipation und Brandschutz bei der Gestaltung von Lernumgebungen

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V bietet ein Online-Seminar zur Gestaltung von Lernumgebungen am Donnerstag, 20.05.2021 um 14-16 Uhr, an. Das Thema ist „Partizipation und Brandschutz bei der Gestaltung von Lernumgebungen“. Das Seminar wird begleitet von Andreas Flock, Dipl.-Ing. Architekt und Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz.
Treppenhaus

Ideen für zeitgemäße Lernumgebungen

„Die Ganztagsschule bietet nicht nur neue Chancen, sie benötigt auch eine andere Gestaltung und Einrichtung von Lernräumen.“ sagt Christoph von Winterfeld, Bauberater aus Hamburg. Räume haben einen großen Einfluss auf das Lernen und auch auf die Nutzung der Schule für die vielfältigen Angebote ganztägiger Bildung. Es lohnt sich, den Stand der Gestaltung von Lernumgebungen in der eigenen Schule zu analysieren und Neues zu planen.
Ganztägig Lernen beim Schulkongress 2021

Ganztägig Lernen beim Schulkongress 2021

Der bereits für den 20. März 2021 avisierte 4. Landeskongress „Ganztägig lernen“ wird Corona bedingt nicht in dieser Form stattfinden. Um den Austausch zum Thema "Ganztag" trotzdem zu ermöglichen, ist eines der sieben Module des Schulkongresses 2021 - LERNdialoge dem ganztägigen Lernen gewidmet: 10. Juni 2021, ab 14.00 Uhr Lernfeld G: Ganztägig LERNEN – mehr als Unterricht Anmeldungen sind in Kürze möglich.
Organisation von Lernen und Fördern in den Zeiten der Corona-Pandemie

Austauschforum 2021 "Organisation von Lernen und Fördern in den Zeiten der Corona-Pandemie"

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V lädt die ganztägig arbeitende Schulen zu einem Austauschforum „Organisation von Lernen und Fördern in den Zeiten der Corona-Pandemie“ ein. Die Veranstaltung findet am 18.01.2021 in der Zeit von 15:00-17:00 Uhr als Online- Format statt. Katrin Zeisler aus der Regionalen Schule „Am Lindetal“ Neubrandenburg und Torsten Schwarz, aus dem „Eldenburg-Gymnasium“ Lübz berichten über die Erfahrungen an ihren Schulen.
Aktion Buffet der Vielfalt – Eltern treffen Eltern gut gestartet

Aktion Buffet der Vielfalt – Eltern treffen Eltern gut gestartet

Bereits 16 Schulen aus M-V sind dem Aufruf der RAA gefolgt und organisieren im September und Oktober Begegnungen gemeinsam mit Eltern mit und ohne Migrationshintergrund. Einige der Schulen nutzen es auch, um ihren ersten Elternabend im Schuljahr einmal anders zu gestalten. Sie präsentieren sich als Orte der Vielfalt und setzen ein Zeichen für ein gutes Miteinander.