Kulturelle Bildung in der Schule - Eine Veranstaltung für Referendar*innen

-
Onlineveranstaltung
Pinselstrich
Partnerveranstaltung
Nein

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Wahlpflichtmodul im Lehramtsreferendariat MV, organisiert von der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V.

In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Informationen über die Möglichkeiten, wie Kulturelle Bildung in der Schule zum Einsatz kommen kann. Es geht darum, wie sich alle Schüler*innen Zugänge zu kulturellen Bildungsangeboten schaffen lassen. Die Möglichkeiten reichen vom Erleben von Kultur über die Teilnahme an Kulturprojekten bis hin zu ästhetischen Lerngelegenheiten in allen Schulfächern und im Rahmen des Ganztags (Unterricht ergänzende Angebote). Methoden von Kultureller Bildung und deren Verankerung im Alltag der Schule stehen im Fokus. Es wird aufgezeigt, wie man Kulturelle Bildung in das Schulprogramm integrieren sowie Strukturen aus Schule und Kultur verbinden kann. Andere Themen im Modul sind Möglichkeiten der Nutzung des ganztagsspezifischen Finanzbudgets für Unterricht ergänzende Angebote im kulturellen Bereich sowie andere außerschulische Kulturprojekte und potenzielle Kooperationspartner in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Veranstaltung wird über Zoom organisiert. Die Anmeldung erfolgt über die zuständige Abteilung im IQ M-V.

Die Teilnehmenden erhalten die Zugangsdaten rechtzeitig in einer Mail von uns.

Schlagworte